Auszeichnung Sterne des Sports

Erfurter Bowling Löwen e. V. werden für ihre kontinuierliche Jugendarbeit mit Kindern im inklusiven Bowlingsport der Otto-Lilienthal-Gemeinschaftsschule Erfurt, für die Förderung der Kinder und Jugendlichen im Verein sowie der Förderung und Unterstützung der Mitglieder im Bereich der Special Olympics mit dem 4. Platz der Sterne des Sports ausgezeichnet.

Carmen Frey zur DBU-JHV 2020 in Rostock geehrt

In seiner Ansprache lobte der DBU-Präsident Dieter Rechenberg Frau Carmen Frey neben dem langjährigen unermüdlichen Einsatz für den Bowlingsport nicht nur in Thüringen, sondern auch auf Bundesebene. Ganz besonders hervor gehoben hat Dieter Rechenberg das von Frau Carmen Frey entwickelte und nunmehr bereits im zweiten Jahr erfolgreich praktizierte Unterrichtskonzept „Bowling als Schulsport“.

Erfurter Bowling Löwen e.V. – inklusive Bowling-Angebote

Der zweite verdiente 5. Platz geht an einen recht jungen Verein in der Thüringer Sportlandschaft. Die Erfurter Bowling-Löwen bieten vielfältige Angebote für jedermann und jedefrau mit und ohne Behinderung an. Der Verein bietet u.a. eine Schul-AG für eine inklusive Gemeinschaftsschule an. Neben dem Training werden auch kleine Turniere angeboten, um den Kindern einen sportlichen Vergleich und Höhepunkt anzubieten. Es werden jährlich vier Turniere im Verein durchgeführt, die jedem offen stehen. So können dort gezielt Freizeitbowler und Menschen mit Behinderung teilnehmen. In den Turnieren erhielten alle Teilnehmer Handicaps, damit Sportler mit Behinderung sowie Freizeitbowler ebenso die Chance zum Gewinnen haben wie Sportbowler. Von den 23 aktiven Vereinsmitgliedern haben 5 ein Handicap. Der Verein nutzt zudem die Struktur von Special Olympics, um die Sportler*innen dort einzubinden. Kooperationspartner sind andere Vereine, Stadtsportbund Erfurt, Gehörlosensportverband und die Lebenshilfe. Wir gratulieren herzlich zu der Platzierung und wünschen dem Verein weiter viel Erfolg auf dem Weg zum inklusiven Bowling-Sport in Erfurt.

2019 unterstützten wir den Sponsorenlauf für den Bau des „Grünen Klassenzimmers“

„Im Rahmen des Jahres des Schulsports führte die Gemeinschaftsschule Otto Lilienthal erstmalig einen Sponsorenlauf durch. Dieser wurde am 29. Juni 2019 ausgetragen. Für jede gelaufene Runde (ca. 400 m) erhielten die Kinder 1 EURO zum Bau ihres „Grünen Klassenzimmers“.“

Die Kinder „unseres Lernhauses“ sind trotz sommerlicher Hitze 210 Runden gelaufen. Dementsprechend haben wir 210 EURO für das „Grüne Klassenzimmer“ gespendet.

2018 Bowling Löwen Turnier mit sozialem Engagement

Wir möchten jährlich ein soziales Projekt unterstützen.

Mit unserem 1. Löwen Turnier haben wir das Kinderheim in der Lowetscher Straße in Erfurt unterstützt.

Bedanken möchten wir uns bei allen Teilnehmern unseres Turniers, die für den guten Zweck mitgebowlt haben und gratulieren unserem Strike-König Manfred Hartl aus Garmisch Partenkirchen.

Ein besonderer Dank gilt der SparkassenVersicherung Holding AG und Herrn Kantimm vom Kfz-Meisterbetriebes Manuela Kantimm-Heubusch in Kühnhausen für die Spenden.